Badminton

  • News
  • Allgemein
  • Trainingszeiten
  • Kontakt

01.11.2018: "TuS Eversten 1" an der Tabellenspitze in der Bezirksklasse

Yuhu! Unsere erste Badminton-Mannschaft ist in der Bezirksklasse auf dem ersten Tabellenplatz. Dabei spielt die Mannschaft zum ersten Mal auf Bezirksniveau, ist also gerade erst aufgestiegen. Gute Leistung! 
Vielleicht sollten wir das Ziel Klassenerhalt ersetzen durch einen weiteren Aufstieg? Hm...

Hier gehts zum Online-Ergebnisdienst, wo alle Ergebnisse und der aktuelle Stand eingesehen werden können. Und hier direkt einmal die aktuelle Tabellenansicht:

 
########################################################

17.10.2018: Tabellenführung für "TuS Eversten 3"

In der aktuell laufenden Badminton-Saison ist TuS Eversten 3 derzeit Tabellenführer in der Kreisliga. Die Mannschaft rund um Mannschaftsführerin Nora Willmaring steht ungeschlagen an der Spitze der Tabelle. In der Tabelle folgt allerdings derzeit sehr knapp die Mannschaft SV Neuenwege 1. 

Hier gehts zum Online-Ergebnisdienst, wo alle Ergebnisse und der aktuelle Stand eingesehen werden können. Und hier direkt einmal die aktuelle Tabellenansicht:

 
########################################################
12.09.2018: 202 Spiele an einem Wochenende
 
An dem Wochenende, 18. und 19. August 2018, ging das Leistungsturnier „Hunte-Masters“ der Badminton-Abteilung des TuS Eversten in die dritte Runde.
 
Bestens gelaunt trafen am Samstag rund 70 Teilnehmer*innen in der Sporthalle Flötenteich ein um die Doppel- und Mixed-Disziplinen auszutragen. Die Einzel-Disziplinen folgten den Sonntag.
 
Bepackt mit Badmintontaschen, Badmintonschlägern und allem, was man für einen erfolgreichen Turniertag benötigt, trudelten zwischen 9 und 10 Uhr alle Spieler*innen ein.
 
Nach einer kurzen Begrüßung begannen um etwa 10:15 die ersten Spiele. Auf 8 Feldern fanden an diesem Tag exakt 130 Spiele statt, bei denen sich die Sportler*innen in den Disziplinen Damendoppel, sowie Herrendoppel und Mixed gemessen haben.
 
In jeweils zwei Sätzen bis zu 21 Punkten wurden die Begegnungen ausgespielt. Nach 5 Durchgängen pro Disziplin und Leistungsklasse endeten gegen 19:00 die Spiele im Schweizer System und die Platzierten standen fest.
 
Wir gratulieren den Platzierten ganz herzlich zu ihrem Erfolg!
 
Herrendoppel B:
  1. 1. Santham Sougoumar/ Nam Hoai
  2. 2. Denis Trumic/ Than Nguyen
  3. 3. Vasili Kroupis/ Lennart Köhn
Herrendoppel C:
  1. 1. Graham Imrie/ Sören Hohmann
  2. 2. Michael Magaritis/ Michael Hagel
  3. 3. Ralf Jahn/ Jörg Fieseler
Damendoppel B:
  1. 1. Christina Mkrtchyan/ Alena Schneider
  2. 2. Anja Maibaum/ Tanja Meiners
  3. 3. Annett Meinig/ Tanja Meinig
Mixed B:
  1. 1. Than Nguyen/ Christina Mkrtchyan
  2. 2. Anton Hirsch/ Alena Schneider
  3. 3. Stefan Janßen/ Annett Meinig
Mixed C:
  1. 1. Sören Hohmann/ Sofya Zhemchuzhina
  2. 2. Jörg Schwenker/ Sabine Müller
  3. 3. Markus Berghaus/ Myrke Sierach
Nach einem spannenden und abwechslungsreichen ersten Turniersamstag begannen am Sonntag ab 9 Uhr die Spiele im Damen- und Herreneinzel. Die Herren spielten, wie auch am Samstag nach dem Schweizer System 5 Runden aus, während die Damen eine Hin- und Rückrunde spielten. Nach 72 Spielen endete gegen 14:30 Uhr das letzte Einzel und die endgültigen Platzierungen standen fest.
 
Herzlichen Glückwunsch an die Platzierten in den Einzeldisziplinen!
 
Herreneinzel B:
  1. 1. Maximilian Steffen
  2. 2. Denis Trumic
  3. 3. Benjamin Inselmann
Herreneinzel C:
  1. 1. Felix Sturm
  2. 2. Kolja Dorschel
  3. 3. Ralf Jahn
Dameneinzel B:
  1. 1. Sandra Fünfstück
  2. 2. Celina Spielberger
  3. 3. Nora Willmaring
Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und freuen uns bereits auf das Hunte-Masters im kommenden Jahr! Auf das wir bis dahin alle fit und verletzungsfrei bleiben und uns dort wieder treffen!

########################################################

20.06.2018: Der Wahnsinn: 4 Mannschaften

Huihuihui - wer hätte das gedacht? Nachdem in der letzten Saison unsere erste Mannschaft aufgestiegen ist (die Freudengesänge der Abschiedsfeier sind heute noch hörbar, wenn man genau hinhört) werden wir in der Saison 2018/19 tatsächlich und ungelogen mit 4 (ja vier!) Mannschaften an den Start gehen. Die erste Mannschaft wird in der Bezirksklasse spielen und die anderen 3 Mannschaften sind in der Kreisliga. 

Unsere Badminton-Abteilung entwickelt sich super, viele nette Leute, der Eine Badminton-verrückter als der Andere und alle sind gierig zu spielen. Manche spielen in der Mannschaft, um noch mehr spielen zu können, andere sind noch stärker dem Aufstiegsgedanken verfallen - alle treten an um zu gewinnen. Und dabei bleiben wir alle freundlich und genießen ein tolles Miteinander. Es ist schön, Teil dieser Badminton-Familie zu sein. Echt. 

########################################################

31.05.2018: Die Fortsetzung einer Tradition – 5-jähriges Jubiläum des Hunte-Cup

In diesem Jahr fand zum fünften Mal der Hunte-Cup, das „Spaß-Turnier“ der Badmintonabteilung des TuS Eversten statt. Am 12. Mai trafen sich 52 hochmotivierte Badmintonspielerinnen und Badmintonspieler in der Sporthalle am Flötenteich – viele davon waren bereits zum wiederholten Male dabei – um in netter Gemeinschaft, bei Vollverpflegung einen spannenden und entspannten Turniertag zu bestreiten.

Impression aus der Halle

Wie in jedem Jahr hatte das Organisations-Team ein Büffet für die Teilnehmer vorbereitet. Neben Kuchen und geschmierten Brötchen, sowie kleineren Snacks gab es in diesem Jahr erstmals auch Waffeln – ein kleines Special zum Jubiläum – ebenso wie das Special Warm-Up „Kurze am Netz“, das in diesem Jahr sowohl vor der Vor-, als auch vor der Hauptrunde stattfand.

Da für das leibliche Wohl aller gesorgt war konnten sich die Teilnehmer*innen vollkommen auf ihre Spiele und die spannenden Gespräche in den Pausen konzentrieren. Es ging bei den Spielen immer um den Spaß an dieser schnellen und abwechslungsreichen Sportart, auch wenn natürlich ein gewisser sportlicher Ehrgeiz in der Halle spürbar war.

So trafen in der Vorrunde diverse skurrile Tiere auf verschiedenste Schädlinge und Parasiten, die durch Losen den einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugeordnet wurden. In dieser Runde wurde pro Begegnung jeweils ein Satz bis 21 gespielt, was auch schon mal das Rennen um den letzten Punkt bedeuten konnte… Denn auch bei 21:20 war der Satz beendet – keine Verlängerung.

in action

In der Hauptrunde, die sich in die Profirunde, die punktbesten 28 Spielerinnen und Spieler der Vorrunde, und die Freizeitrunde teilte, wurden die Duelle unter neuen Namen ausgetragen. So spielten in der Freizeitrunde verschiedene Orte mit skurrilen Namen gegeneinander, während sich in der Profirunde verschiedenste Fabelwesen duellierten. Zudem wurden nun in jeder Begegnung zwei Sätze bis 21 gespielt, ebenfalls ohne Verlängerung.

Nach 5 Spielrunden, spannender Spiele, wurde erneut eine Rangliste erstellt, woraus sich die Finalspiele und die Spiele um die 3. Plätze ergaben. Alle vier Spiele um die Platzierungen strotzen vor Spannung und sorgten bei allen Zuschauern für große Begeisterung. Bei Gegrilltem und Salaten endete das Turnier am Abend erfolgreich und in entspannter Atmosphäre.

Am Ende hießen die glücklichen Sieger in der Freizeitrunde:

  1. 1. Platz: Karen Sonnabend und Ralf Jahn (beide TuS Eversten)
  2. 2. Platz: Jana Linstaedt und Jan van Wickeren (beide MTV Groß-Buchholz)
  3. 3. Platz: Michael Jankowski (TuS Eversten) und Mathias Scholz (TuS Sandhorst)
Sieger der Freizeitrunde

In der Profirunde konnten sich die nachfolgenden Teilnehmer über eine Platzierung freuen:

  1. 1. Lukas Kristin (TuS Eversten) und Stefan Janßen (BW Ramsloh)
  2. 2. Mathis Rose (TuS Eversten) und Anton Hirsch (Vfl Rastede)
  3. 3. Sebastian Bick (TuS Eversten) und Lennert Köhn (Vfl Rastede)
Gewinner der Profirunde

Wir gratulieren allen Platzierten, bedanken uns für die rege Teilnahme und freuen uns bereits auf das kommende Jahr – denn Tradition ist Tradition!

########################################################

19.05.2018:   Hunte Cup feiert 5-Jähriges!

Unser Erfolgs-Turnier, der Hunte Cup, das Badminton-Fun-Turnier des Nordens, fand am vergandenen Wochenende zum fünften Mal statt. Steigende Anmeldungszahlen, viel Spass in der Halle, hochklassige Spiele - die Teilnehmer und die Organisatoren hatten einen riesen Spass.

Wir vom TuS Eversten spielen gerne Turniere, daher bieten wir allen anderen "Sonst-Organisatoren" auch gern die Chance, mal "nur zu spielen" - und zwar bei uns. Beim Hunte Cup bereits schon das Fünfte Mal. Wir erfreuen uns großer Beliebtheit, der Name Hunte Cup spricht sich schon längst nicht nur in Niedersachsen rum.

Dieses Jahr konnten auch einige Spielerinen und Spieler von uns bei den Pokal-Spielen beisei sein - wir hatten insgesamt ein starkes Feld - mehr bald im Turnierbericht.

########################################################

13.03.2018: Der “Emder Deich Cup” ruft, der TuS Eversten ist zur Stelle…

                 Und wie !

Zwar konnte die geplante (und mittlerweile auch gewohnte) Anzahl an Spielern diesmal nicht erreicht werden (verdammte Grippewellt) - auf die Ausbeute hatte das aber nur wenige Auswirkungen.

Den Anfang machten am Samstag den 10.03. die Doppeldisziplinen (Damendoppel, Herrendoppel, Mixed). In einem starken Damendoppel-C-Feld konnten Annika + Lucija am Ende einen verdienten 3. Platz erkämpfen. Das erste Mal zusammen ein Turnier gespielt, die erste Platzierung… SEHR respektabel.

Sebastian + Ralf mussten den spontanen Ausfall Ihrer jeweils geplanten Doppelpartner kompensieren. Sebastian (in Spielklasse B) konnte sich mit einem “frei” gemeldeten Hobbyspieler aushelfen, für ein erfolgreiches Überstehen der Vorrunde hat es am Ende aber leider nicht gereicht.

Ralf (in Spielklasse C) konnte noch in der Nacht zu Freitag mit Luis Schröder einen Partner für sich gewinnen, der erst seit knapp drei Wochen bei uns ist. Unbelastet von jeglicher Turnier- und Punktspielerfahrung kämpfte er sich mit Ralf fulminant durch die Vorrunde (4 Spiele) und gewann im Anschluss souverän das Halbfinale!  Ehrensache, dass die beiden auf keinen Fall das Finale den (sehr starken) Gegnern überlassen wollten. Am Ende stand der völlig unerwartete Turniersieg! Ein schöner Erfolg für Ralf und noch mehr natürlich für Luis in seinem ersten (und nun sehr wahrscheinlich nicht letzten) Turnier!

Auf Grund einer internen Regelung des Veranstalters (zwei aufeinanderfolgende Turniersiege verpflichten zum Antritt in der nächsthöheren Klasse) konnten Annika + Sebastian ihre tollen Erfolge der letzten beiden Jahre in der C-Klasse nun in der B-Klasse leider nicht wiederholen. Da Sebastian zudem verletzungsbedingt etwas gehandicapt an den Start ging, konnten die beiden ihre volle Stärke diesmal nicht zeigen. Im nächsten Jahr wird das mit Sicherheit wieder ganz anders aussehen!

Lucija + Ralf hingegen dominierten dieses Mal das C-Feld regelrecht und zogen nach der (ungeschlagen überstandenen) Vorrunde völlig verdient in die K.O.-Runde ein. Es hält sich das hartnäckige Gerücht, wonach der Genuss einer flüssigen südeuropäischen Substanz eine gewisse Rolle gespielt haben soll. Gerüchte eben…   Auch das Halbfinale war keine allzu große Hürde für die beiden. Lediglich das umkämpfte Finale musste schweren Herzens den Gegnern überlassen werden. Aber hey: 2. Platz im Mixed-C des „Emder Deichcup“. Wenn das kein Anlass für einen Julischka ist…  ;)

Eine kurze Nacht später folgten am Sonntag die Einzeldisziplinen. Hier trat lediglich Ralf an, da Sebastian seine Teilnahme bereits am Samstag verletzungsbedingt absagen musste.      

Drei Vorrundenspiele (gewonnen), Viertelfinale (gewonnen), Halbfinale (gewonnen), Finale (auch gewonnen): Der zweite 1.Platz für Ralf an diesem Wochenende rundete das Gesamtbild angenehm ab!

Fazit: Ein gelungenes Turnierwochenende, tolle Spiele, nette Leute und eine gewohnt entspannte Organisation des „FIB Emden“ unter Federführung von Sven Haewel, vielen Dank dafür!

########################################################

22.02.2018: +++ SAISONABSCHLUSS +++

Badminton-Kreisliga: Die Erste Mannschaft muss sich nach einer exzellenten Leistung nun von der Kreisliga verabschieden - und zwar nach oben!
Ungeschlagen setzte sich unsere Erste Mannschaft in der Kreisliga Oldenburg/Ammerland/Friesland/Wittmund durch.

Am letzten Spieltag wurde zwar gegen den Zweitplatzierten VFL Edewecht 1 "nur" ein Unentschieden geholt, aber gegen OTB 3 erfolgreich gesiegt.
Damit wird unsere Erste Mannschaft mit 27 Punkten klar Meister und wird in der kommenden Saison in der Bezirksklasse spielen.

Unsere Zweite Mannschaft erkämpfte sich souverän einen sehr guten dritten Tabellenplatz. Auch wenn der Abstand zum viert Platzierten SVC Wilhemshaven 4 recht gering ausfällt.

Die gerade erst frisch gegründete Dritte Mannschaft landet auf einem respektablen siebten Platz und wäre somit vom Abstieg nicht betroffen.

Unterm Strich eine sehr gute Leistung aller unserer Mannschaften. Durch den stetigen Zuwachs und erfolgreiches Training werden wir in der nächsten Saison in der Kreisliga und in der Bezirksklasse angreifen und insgesamt 4 Mannschaften stellen.

########################################################

23.01.2018:   Aufstieg in greifbarer Nähe: Immernoch ungeschlagen!

Yuhu! Endlich klappt es. Nach vielen Jahren des knappen Vorbei-Gleitens ist unserer erste Mannschaft nun bisher komplett ungeschlagen und damit auf dem Weg zum Aufstieg. Mit 20 von 20 Punkten sind wir klar Tabellenführer mit 4 Punkten vorsprung zum Zweitplatzierten VfL Edewecht. 4 Begegungen sind noch auszutragen und wir sind voll mit realistischer Hoffnung auf den Aufstieg. Fantastisch!

 

########################################################

Ältere Nachrichten könnt ihr in unserem Badminton-Archiv lesen.

Allgemeines

Badminton TuS Eversten

"Was kann es schöneres geben, als ein Badminton zu sein" - nichts :-)

Lust auf Badminton in Oldenburg? Dann komm zum TuS Eversten!

Badminton ist (aus unserer Sicht) der schönste Sport der Welt. Die Badminton Abteilung des TuS Eversten besteht aktuell aus mehr als 60 Mitgliedern, die drei mal in der Woche trainieren (dienstags, donnerstags und freitags).

In der Saison 2017 / 18 waren wir mit DREI Mannschafts in der Kreisliga aktiv. Drei Mannschaften war ein neuer Melderekord unserer Badmintonsparte. Für die kommende Saison 2018 / 19 zeichnen sich vielleicht sogar vier Mannschaften ab.

Die Saison 2017 / 18 war für uns sehr erfolgreich. Unsere Erste Mannschaft ist Meister in der Keisliga geworden und wird aufsteigen. Yuhu. Auch die Zweite Mannschaft freut sich über einen guten dritten Platz in der Kreisliga. Und die Dritte Mannschaft hat einen respektablen siebten Platz erreicht und wäre somit nicht abstiegsgefährdet.

Neben dem Leistungssport haben wir bei uns auf eine große Menge an Hobby-Spielern. Wobei das jetzt natürlich nicht so zu verstehen ist, das die Hobby-Truppe nicht auf Leistung spielt :-) Wir haben aber von jeder Spielstärke alles in der Halle, wir tauschen regelmäßig durch, das es immer schöne und anspruchsvolle, ausgeglichene und fordernde Spiele sind.

Für Hobby und Freizeitspieler bieten wir regelmäßig Badminton Camps an. Im April 2018 finden wieder zwei Camps statt: Ein Grundlagen-Wochenende und ein Aufbau-Wochenende. Daneben bieten wir jeden Dienstag ein fortgeschrittenes Kleingruppentraining an und gehen jederzeit bei Bedarf auf Grundlagen und Theorie ein.

Wir sind eine Truppe, die sehr gern an Turnieren teilnimmt. Dabei haben wir auch schon die ein oder anderen Erfolge verbuchen dürfen. Und wir denken, wer gern Turniere spielt, muss auch selbst eins anbieten, damit die sonst anderen Organisatoren auch mal spielen können: Insofern haben wir seit 5 Jahren unsere beiden Turnierserien etabliert: Hunte Cup (Fun Turnier) und Hunte Masters (Leistungsturnier).

Neben dem Leistungssport stehen bei uns aber auch das freie Spielen zum Spass und weitere Aspekte, wie die Geselligkeit und Gemeinschaft im Mittelpunkt, die wir mit vielfältigen Aktionen fördern.

In den letzten Jahren haben wir immer mal wieder Events organisiert und mit unseren Mitgliedern und deren Familien unternommen. Zum Beispiel:

  • Abteilungsfeier: Einmal im Jahr trifft sich die Abteilung zu einer Gartenfeier mit dem Motto Grill&Chill. Bei guter Musik, gutem Essen kann (oder könnte :-)) man auch mal über was anderes reden als Badminton.
  • Kart fahren: Wir sind mehrere Rennen auf den Kart Bahnen in Rastede (Kart-O-Drom Rastede) und Bremen (BB Kartbahn Bremen) gefahren. Wir planen auch einen Ausflug zum Kart Sportpark  Leese, wo die Karts nochmal mit mehr PS ausgestattet sind :-)
  • Fahrrad Tour: Einige Badmintons von uns haben - für "Nur-mit-dem-Fahrrad-zur-Arbeit-Fahrer" eine doch sehr lange - Fahrrad-Touren organisiert. Zwischendurch haben wir in der Sonne Pausen gemacht und anschließend zusammen gegrillt.
  • Kanu Tour: Von wiederrum anderen Badmintonfreunden organisiert, sind wir in der Sommersonne mit Kanu's auf der Hunte gefahren. Vorteilhaft war es, Ersatzkleidung dabei zu haben :-)
  • Bowlen: An Nicht-Trainingstagen sind wir hin und wieder auch schon mal zusammen bowlen gegangen.

Hervorzuheben ist auch der Hunte Cup, ein Fun Turnier der besonderen Art, den wir schon seit Jahren erfolgreich durchführen. Zudem haben wir die Hunte Masters, ein eher Leistungsorientiertes Turnier, das wir nun auch schon wiederholt anbieten. Wir denken uns, wer gern und viele Turniere spielt, muss auch mal anbieter sein :-) Und zudem macht das auch noch Spass. Unsere Turniere sind immer gut besucht, ein Zeichen das wir hier vieles richtig machen - Ideen und Anregungen nehmen wir aber auch immer gern entgegen.

Also ihr seht, bei uns wird zwar primär Badminton gespielt, wir sind aber eine nette, umtriebige Gemeinschaft mit vielen Aktivitäten und Aspekten.

Neue Gesichter sind bei uns immer gern gesehen. Wir haben auch Vereinsschläger, die ihr gern im Rahmen eures Probetrainings nutzen könnt, um erstmal selbst zu erfahren, wie toll Badminton ist :-)

Kommt einfach mal vorbei - direkt in die Halle - oder nimm vorher Kontakt auf, wie du magst.

Zeiten für freies Spielen und Üben

Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 20:30 - 22:00 Halle Feststraße
Donnerstag 17:30 - 22:00 Halle Feststraße
Freitag** 19:00 - 22:00 Halle Hogenkamp

Trainingszeiten

Training Tag und Uhrzeit Ort Übungsleiter
Fortgeschrittes Training Dienstags
20:30 - 22.00 Uhr
Halle Feststraße Sebastian Bick
Grundlagen Training Donnerstags
19:00 - 20:00 Uhr
Halle Feststraße Oliver Norkus

**Achtung: Das Training am Freitag findet nicht regelmäßig statt. Wir haben teilweise andere Veranstaltungen, daher findet das Freitagstraining jeweils nach Absprache statt. Wenn du dich für den Freitagsstermin interessiert, nimm am besten Kontakt zu uns auf. Dienstags und Donnerstags kannst du gern jederzeit einfach so vorbei kommen - wobei wir uns auch hier über eine kurze Anmeldung freuen. Bis bald.

Kontakt

Der Badminton Abteilungsleiter beim TuS Eversten ist Oliver Norkus.

Bei allen Fragen rund um Gastbesuche, Probetraining, Freundschaftsspiele, Termine und allen weiteren Anliegen ist Oliver gern euer Ansprechpartner. Oliver ist erreichbar unter oliver.norkus@tus-eversten.de.

Probetraining und Gastbesuche sind jederzeit bei uns möglich. Als Gastspieler informierst du einfach Oliver, wenn du in der Halle bist. Dann ist von "einfach mal mitmachen" bis zur "Anleitung" und "Mittrainieren" alles möglich. Probetrainierenden helfen wir gern weiter, zeigen alles und beantworten alle Fragen in Ruhe. Für Badminton-Neulinge sind auch Vereinsschläger vorhanden, mit denen gespielt werden kann.

Kommt einfach mal vorbei! Wir freuen und auf euch!